Die Phileasson-Saga – Totenmeer

Die Autoren Bernhard Hennen und Robert Corvus

Heiß und drückend scheint die Sonne. Ein Blick über die Reling offenbart nur Tang und Wasser, soweit das Auge reicht. Das sechste Abenteuer ihre Wettfahrt um Aventurien führt die beiden Thorwaler Kapitäne Beorn der Blender und Phileasson Foggwulf in den äußersten Südosten des Kontinents. Ihr Ziel ist das berüchtigte Sargassomeer, das allgemein nur als das Totenmeer bekannt ist.

Das Autoren Duo Bernhard Hennen und Robert Corvus schickt die Abenteurer diesmal auf die Suche nach einem Sagen umwogenden Elfenartefakt. Wie schon im fünften Teil der Romanserie, bei der Jagd auf eine riesige Seeschlange, müssen sich die beiden Kapitäne wieder auf ihre Seemannskünste verlassen, wenn sie sich den Widrigkeiten und Gefahren der Tangfelder des Sargassomeers stellen. Aber nicht nur die Umgebung birgt Gefahren für die Reise, auch der Zusammenhalt der Ottajasko, der Thorwalischen Schiffsgemeinschaft, wird auf eine harte Probe gestellt. Auf wen können sich die Kapitäne verlassen und wer spielt vielleicht ein doppeltes Spiel?

»Die Phileasson-Saga VI: Totenmeer«
erschienen am 12. November als Klappbroschur und E-Book.
Das Taschenbuch ist 672 Seiten stark und kostet 14,99 Euro – die E-Book-Ausgabe ist für 11,99 Euro erhältlich.

ISBN 978-3453-31850-2

Jetzt bestellen

 

5 von 5 Büchern auf der Schmöckerskala

Text: J.K