Erfolg für die schnellen Frauen des BDR

Im 500-Meter-Zeitfahren siegt Miriam Welke vor ihrer Teamkollegin Pauline Grabasch. Schon am Donnerstag, 19.10.2017 hatte sie Silber mit ihrer Partnerin Kristina Vogel im Teamsprint gewonnen. Tolles Ergebnis für das Frauenteam.

Nachdem am Donnerstag die Männer im Teamsprint auch die Silbermedaille gewonnen hatten, hoffte man weiter auf die Sprinter. Die Chance auf eine Medaille bei den Männern im Sprint ist für den BDR mehr möglich. Als Letzter schied Maximilian Levy im Viertelfinale aus.

Die Stimmung im Velodrom ist gut – ein Besuch lohnt sich. Allein für den Sonnabend sind werden 7 Entscheidungen ausgefahren, an beiden Tagen insgesamt 11. Für Sonnabend und Sonntag sind noch Karten an der Kasse erhältlich.

Text&Fotos: Gerd Krüger

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*