Schiffstouren : Leinen Los und mit voller Kraft voraus!

Bild: Marie-Elisabeth-Luders

Ab dem Osterwochenende beginnen die Bootstouren auf der Spree, der Havel und dem Landwehrkanal. Für Besucher der Hauptstadt sind die Touren in der Innenstadt zu empfehlen. Die Highlights der Touren sind, das Bundeskanzleramt, der Reichstag, die Museumsinsel, der Berliner Dom, die Oberbaumbrücke, East Side Gallery, Nikolaiviertel, Schloss Bellevue und vieles mehr. Die Schiffsfahrten dauern in etwa 1 bis 4 Stunden, die kosten liegen bei 15-25 Euro pro Person. Die Touren sind bei gutem Wetter, ein muss! Während der Asphalt glüht, kann auf dem Oberdeck relaxt die Stadt erkundet werden. Die Sehenswürdigkeiten werden meist über Audio Guides erläutert und stehen in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Polnisch, Russisch und Hebräisch zur Verfügung. Die Touren können kurzfristig gebucht werden.

Topadressen:
Reederei Winkler
Spreefahrten
Stern und Kreis

Text: S.K