„Soul Dance – The Funky Latin Soulsensation“ im Admiralpalast

„Soul Dance – The Funky Latin Soulsensation“ vom 21.09 bis zum 23.09 im Admiralpalast ist eine mitreißende Show, die großes Können, Humor und viele Überraschungen zeigt! Anmutige Bewegungen gepaart mit Leidenschaft, was könnte schöner sein? „Soul Dance – The Funky Latin Soulsensation“ zeigt Swing, Latin-Dance, Funk und Soul gepaart mit großen Gefühlen, die von fantastischen Tänzern umgesetzt werden. Souldance wartet mit 20 Profitänzern, die124 Meistertitel mitbringen – davon 3 Weltmeister.

Anmutige Bühnenshow voller Dynamik und Lebensgefühl

Tänzer aus Souldance the Show

Der große Produzent und Ideengeber von „Soul Dance – The Funky Latin Soulsensation“ ist Profitänzer Robert Breitsch aus Berlin, der Kraft und dynamik auf die Bühne zaubert und auch als Tänzer teilnimmt. Bekannt wurde er mit Tanzeinlagen aus Let´s Dance. Moderiert wird Souldance die Bühnenshow von Thomas Herrmann dem bekannten Fernsehmoderator, Komiker, Regisseur und Gründer des Quatsch Comedy Clubs. Höhepunkte in Souldance setzen prominente Gäste, die gemeinsam auf der Bühne stehen werden. Darunter sind die Sängerin Sarah Lombardi, Paraolympicstar Heinrich Popow, Curvy-Modell Angelina Kirsch und Ex-Bachelor-Kandidatin Jessica Paszka.  Begleitet wird der Souldance

Souldance the Show

von dem Bandleader Henya Ginsberg mit seinem 12-köpfigen Souldance-Orchestra. Abgerundet wird es mit den zwei Sängerinnen und Sängern Keith Tynes von The Platters, Daniel Keeling (u. a. Harlem Gospel Chor), Mizmoni und Tutu Tutani.

Souldance vom 21. – 23. September im Admiralspalast

Tänzer aus Souldance im Admiralspalast

Zu den Tickets

Lesen Sie auch Dirty Dancing

Bilder und Text: G. Krüger