In der Bergmannstraße wird gefeiert!

Vom 29. Juni bis zum 1. Juli kann wieder in der Bergmannstraße im Berliner Kiez Kreuzberg gefeiert werden. An jeder Ecke in Kreuzberg gibt es viele Dinge zu sehen und zu erleben. Vor allem ist der Stadtteil für seine kulturell bunte Mischung seiner Einwohner, die aus der ganzen Welt kommen – bekannt und beliebt. Dieses friedliche Miteinander wird seit nunmehr 24 Jahren als Fest der Generationen gefeiert und gelebt.

„KREUZBERG JAZZT!“
Unter der Künstlerische Leitung von Olaf Dähmlow findet parallel dazu das Jazzfestival „KREUZBERG JAZZT!“ in der Bergmannstraße statt.  Die Berliner Jazzszene ist über seine Grenzen bekannt und mittlerweile auch sehr geschätzt. Insbesondere, weil sich hier viele Berliner-Bands präsentieren können. An den drei Tagen werden auf vier Bühnen über 50 Bands Live Auftritte haben zudem werden etliche Theatergruppen auftreten. Ganz nach dem Motto – „in Kreuzberg ist für jeden etwas mit dabei“.

Das Programm kann man sich direkt hier aufs Handy downloaden.

Lesen Sie auch Stadtkrimi durch Berlin

Text: J.Krüger