Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger-Ein Unruhestand in 33 Geschichten- von Wladimir Kaminer

Meine Mutter ihre Katze und der Staubsauger von Wladimir Kaminer

Wladimir Kaminer ist mittlerweile in fast jedem deutschen Bücherregal zu finden.
Seinen Erfolg verdankt er nicht nur seinem leichten Schreibstil, sondern auch den kleinen
Geschichten, die das Leben so schreibt. Dabei fasziniert er mit witz und esprit seine Leser immer wieder aufs Neue.

Wladimir Kaminer erzählt Geschichten, die das Leben schreibt

Es gilt immer kleine Abenteuer zu erleben, die man nicht erwartet und dabei herzhaft zu lachen.
Auch in seinem Buch mit dem Titel »Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger –
Ein Unruhestand in 33 Geschichten«, erzählt Wladimir Kaminer- vom aufregenden Leben seiner Mutter, die nie verlegen um einen gut gemeinten Rat ist.

Nach dem Tod des Ehemanns beginnt für die starke 84 jährige ein neuer Lebensabschnitt, dem sie
mit ihrer offenen, lebensbejahenden und neugierigen Art entgegenschreitet. Sie nimmt an Englischkursen in der Volkshochschule teil, verreist und nutzt moderne Haushaltsgeräte.

So wie Mütter sind, teilt auch sie alle ihre Erlebnisse und Erfahrungen mit ihrem Sohn, der mit verstecktem, bissigem Humor allzeit bereit ist, etwas neues zu lernen. Die Hauptkommunikation erfolgt über die wöchentliche Fütterung durch die Mutter. Als Wladimir noch ein kleiner Junge und sich seine Welt, ab und an in einem aussichtslosen Zustand befand, konnte die Mutter mit etwas Kartoffelpüree, seine Welt wieder ins Lot bringen. Später als er in der Armee war, konnte er beobachten, dass so ziemlich alle Mütter ihre Söhne über eine Futterbrücke die durch einen Stacheldraht auf das Armeegelände führte, mit Futter besuchten, um ihnen den harten Alltag, den die Söhne hatten, vergessen zu lassen.

Die schönen kleinen Geschichten lassen die liebevollen Gesten zwischen Müttern und Söhnen
aufleben, und wie man es mittlerweile bei Wladimir Kaminer nicht anders kennt, ist auch dieses
Buch ein gelungenes Buch.

Kurzvita des Autors

Wladimir Kaminer wurde 1967 in Moskau geboren. Er absolvierte eine Ausbildung zum Toningenieur für Theater und Rundfunk und studierte anschließend Dramaturgie am Moskauer Theaterinstitut. Seit 1990 lebt er mit seiner Frau und inzwischen erwachsenen Kindern in Berlin. Er veröffentlicht regelmäßig Texte in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften und organisiert Veranstaltungen wie seine mittlerweile international berühmte »Russendisko«. Mit der gleichnamigen Erzählsammlung sowie zahlreichen weiteren Büchern avancierte er zu einem der beliebtesten und gefragtesten Autoren Deutschlands. Alle seine Bücher gibt es als Hörbuch, von ihm selbst gelesen.

Weitere Informationen

Taschenbuch aus dem Goldman Verlag

Meine Mutter ihre Katze und der Staubsauger von Wladimir Kaminer

€ 10,00 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)
Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-48751-6
Aus dem Goldmann Verlag

NEU
Erschienen am 21.05.2018
Buch bestellen

 

 

Text: Sevinc Krüger (S.K)