Shakespeare Company Berlin wieder in Schöneberg

Was ihr wollt!, Shakespeare Company Berlin

Die Shakespeare Company Berlin gehört zum guten Stadtbild seit seiner Gründung in den 1999ern. Die Theatergruppe traf den Kultursinn der Berliner auf Anhieb. Vom ehemals hier und da gastierenden Ensemble wurde ein dauerhafter Anlaufpunkt für den gehobenen Theatergenuss mit fester Adresse auf dem ehemaligen Südgelände der Deutschen-Bahn. Wegen Sanierungsarbeiten und der Umgestaltung des anliegenden Lagers, an das die Bühne des Ensembles grenzt, musste die Spielstätte zum Leidwesen der Fans weichen.

Die Shakespeare Company Berlin am Insulaner

Der Insulaner liegt an einem circa 80 Meter hohen Berg, dessen Fundament alte Trümmerreste aus dem zweiten Weltkrieg sind. Heute stehen dort Baumriesen, umringt von sehr gepflegten Grünflächen, die gerne von den Berlinern genutzt werden. Die neue Freiluftbühne der Shakespeare Company Berlin ist in einem Halbkreis aufgebaut und Witterungsfest. Das aus Holz gefertigte Theater schmiegt sich in die Landschaft sehr gut ein. Es bietet zudem durch die Holzüberdachung des Zuschauerraums und der Bühne ausreichend Schutz vor plötzlichem Sommerregen. Am Südgelände wurden die Aufführungen bei Regen in das benachbarte Lager verschoben. Was den Zuschauern nun erspart bleibt.

Nicht unweit befindet sich auch das Planetarium, auf den Gehwegen zur Beobachtungsstation finden sich bereits Wegemarkierungen, die zur Spitze des Berges führen. Nach dem Theaterbesuch können die Zuschauer noch ins Observatorium, um dort in alter Shakespearemanier in die Sterne zu blicken.

Kulturinteressierte freuen sich auf die schönen Theaterstücke von William Shakespeare unter freiem Himmel an lauen Sommerabenden. Ein absolutes muss für alle Berliner und allemal einen Ausflug wert.

 

Shakespeare Company Berlin

Sommerbad am Insulaner, Munsterdamm 80, 12169 Berlin

Information zu  den Tickets

 

Lesen Sie auch : „Cats“ – Die Rückkehr der Miezekatzen – Berliner Ausflug (berliner-ausflug.de)